Sängerschaft Frankonia-Brunonia

Prinzipien

Die Sängerschaft Frankonia-Brunonia stützt sich auf 7 Prinzipien:

Bundesbrüderliche Freundschaft

Die bundesbrüderliche Freundschaft, die über das Studium hinaus für das ganze Leben verbindet, steht für das Prinzip des Lebensbundes.

Der Lebensbund drückt aus, das jede Bundesbruder Zeit seines Lebens bei uns willkommen und gerne gesehen ist.

Die Gemeinschaft auch über das Studium hinaus verbindet uns und führt uns immer wieder zusammen auf's Haus, wodurch interessante Verbindungen und Kontakte entstehen können.

Pflege der Musik und Förderung des musikalischen Verständnisses, insbesondere des Chorgesanges

Dieses Prinzip ist für eine Sängerschaft natürlich selbstverständlich und selbsterklärend.

Wir kommen diesem Prinzip insbesondere durch unseren Chor nach; mehrere Hausbewohner haben sich auch zu einer Band zusammengeschlossen und proben auf unserem Haus.

Förderung der Persönlichkeitsbildung unserer Mitglieder

zu verantwortungsbewussten, den politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Aufgaben der Zeit aufgeschlossenen Bundesbrüdern.

So werden bei uns z.B. auch immer wieder Vorträge und andere Veranstaltungen zu verschiedenen Themengebieten abgehalten.

Förderung der wissenschaftlichen Bildung

Wir unterstützen unsere Mitglieder in allen Belangen ihres Studiums, durch das Wissen der älteren Mitglieder aus gleichen Fachbereichen genauso wie durch Vorträge oder auch Bereitstellung unser Gemeinschaftsräume für Lerngruppen.

Anerkennung des freiwilligen studentischen Fechtens

Auch wenn bei uns das Fechten schon seit einigen Jahren nicht mehr aktiv gelernt oder ausgeübt wird so stehen wir doch zum Prinzip des freiwilligen studentischen Fechtens.

Das heisst jeder Bundesbruder, der das Fechten gerne erlernen und ausüben möchte erhält von uns die Gelegenheit dazu.

Förderung der sportlichen Interessen

Neben den musischen und anderen persönlichkeitsbildenden Prinzipien ermutigen wir unsere Mitglieder auch, sich körperlich zu fördern.

Es finden wieder gemeinsame Sporttermine im 2-Wochen-Rhytmus statt.

Anerkennung der Freiheit in Meinung und Gesinnung unter Wahrung der Ehre

Unsere Bundesbrüder respektieren die Meinung, Religion, politische Einstellung und sonstigen Eigenheiten ihrer Mitmenschen.

Bei uns und von uns wird niemand aufgrund dieser Eigenheiten benachteiligt.

Lediglich Leute mit radikalen Einstellungen sind bei uns vollkommen fehl am Platze.